bluesky nachflugIn der SERA-Verordnung Artikel 2 wird die Nacht wie folgt definiert: Die Stunden zwischen dem Ende der bürgerlichen Abenddämmerung und dem Beginn der bürgerlichen Morgendämmerung. Die bürgerliche Dämmerung endet am Abend und beginnt am Morgen, wenn sich die Mitte der Sonnenscheibe 6 ° unter dem Horizont befindet.

Wir bieten die Möglichkeit die NFQ (Nachtflugqualifikation) Berechtigung zu erwerben.

 

Voraussetzungen

  • PPL(A)
  • LAPL(A)
  • zusätzlich vor Beginn der NFQ Ausbildung: Instrumentenflugkunde, im Umfang wie für den PPL(A)

 

Theorie

Die Theorieinhalte werden in 6 Unterrichtsstunden Theorie vermittelt. Diese werden auf 3 Unterrichts Abende verteilt. Die Termine hierfür werden mit den Teilnehmern abgestimmt.

 

Praxis

Zur praktischen NFQ Ausbildung sind mindestens 5 Blockstunden erforderlich und setzt sich wie folgt zusammen:

  • mindestens 5 Flugstunden in der entsprechenden Luftfahrzeugkategorie bei Nacht
  • davon mindestens 3 Stunden Ausbildung mit einem Lehrberechtigten
  • davon mindestens 1 Stunde Überland-Navigation mit Fluglehrer von mindestens 50 km
  • 5 Allein-Starts und 5 Allein-Landungen bis zum vollständigen Stillstand

Nach Abschluss der Ausbildung wird die Nachtflugqualifikation als Berechtigung in die Lizenz eingetragen. Es muss weder eine theoretische noch eine praktische Prüfung abgelegt werden.

Unser Standort

Mönchengladbach (EDLN)

Am Flughafen 34
41066 Mönchengladbach, Deutschland

 

+49 (0) 2161-99088620 |  info (at) blue-sky-aviation.de | Impressum | Datenschutzerklärung | Links |